HO-Bahn-Fahrer
HO-Bahn-Fahrer

windigipet.de

Re: Kein Wald vor lauter Bäumen.... (Sat, 18 Aug 2018)
Hallo pasiwen, Zitat Ja nach dieser Mausdsymbolrüberstreich-methode die mir nicht bekannt war gelingt die Fst Aufzeichnung. Und genauso steht es im Handbuch. Darum auch der Hinweis von mir und anderen hier. Zitat Alle andern methoden kapituli...
>> Mehr lesen

Re: Kein Wald vor lauter Bäumen.... (Sat, 18 Aug 2018)
Hallo Paul, warum hast Du meine erste Antwort wieder zitiert?
>> Mehr lesen

Steinwände nach eigenen Wünschen selber leicht zu bauen

Als Grundlage nutze ich dafür Polysterol Schaumplatten. Hier bei dieser Wand 3 mm dicke.

Ich verkleide die obere Ebene an dem Wendel zwischen Gleisbrett und der Platte mit einer selbst gestalteten Wand. Diese soll eine Felsensteinwand darstellen.

Nach dem Zuschnitt der Grundplatte werden Felssteine mit einem Kugelschreiben ca. 1 mm tief eingeritzt. Für Stein- Mauerwerksfugen nehme ich einen stumpfen Bleistift, damit die Fugen nicht zu breit werden. Man sollte auf die richtige Größe achten. Ich nehme als Anhalt dafür einen Kopf eines Preiserlein. Diese Größe versuche ich beizubehalten. Nach dem ritzen wird die Grundplatte mit Abtönfarbe, hier Braun vollflächig angemalt. Nach dem trocknen werden dann mit unterschiedlichen Farben, Hell-Grau, Gelb und Weiß mit einem fast trockenen Pinsel aufgetragen und gealtert.

Die Mauerabdeckung ist mit 2 mm dicken Schaumplatten nach demselben Verfahren hergestellt. Alles mit UHU Por geklebt.



Nach dem gleichen Prinzip lassen sich auch Tunnelportale erstellen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HO-Bahn-Fahrer