HO-Bahn-Fahrer
HO-Bahn-Fahrer

windigipet.de

Widerstandsachsen selbst gemacht - nicht immer trivial (Thu, 09 Apr 2020)
Werte WDP Stammtischler, nachdem man ja am Billigsten aus Anderer Fehler lernt, hier ein cautionary tale... Wenn es keine käuflichen Widerstandsachsen zur Belegtmeldung gibt, überbrückt man die Isolierung  der Achsen/Räder halt einfach mit einem mit Le...
>> Mehr lesen

Re: Anfänger Automatik Pendelstrecke (Thu, 09 Apr 2020)
Hallo Willi, wenigstens mit dem Schnelleinstieg g e n a u lesen und dazu die PDF von Stefan als "bildhafte" Erklärungen, damit müsste eigentlich jeder Anfänger weiterkommen. Natürlich muss man selbst Stück für Stück weiterarbeiten und probieren - dann...
>> Mehr lesen

Kartonbau für unterschiedliche Projekte

Die Bauweise mit Karton und in Verbindung mit Papier ist einfach und man kann dadurch viele Gestaltungsmöglichkeiten erreichen, die mit Bausätze nicht immer umzusetzen sind.

Speziele Bauprojekte lassen sich damit einfach umsetzen.

Vorlagen sind im Internet viele Vorhanden. Aussuchen und ausdrucken. Siehe Linkliste.

Als Trägermaterial nutze ich die Pappe, z. Bsp. die Rückseite von Schreibblöcken Din A4.

Auf die Trägerunterlage die ausgeschnittenen Muster aus Papier aufkleben und zusammenbauen. Zum kleben wird hier wieder UHU Por verwendet.

Projekt Sichtschutzwand am Nebenbahnhof Löhnhorst

Das gewünschte Muster der Sichtschutzwand herausgesucht, und auf die gewünschte Größe  ausgedruckt . Ich habe hier Zaunelemente von 1,80 m Höhe im Maßstab 1:87 mit Holzstruktur genommen.

Meine gedruckten Elemente sind ca. 10 cm lang und 2,0 cm hoch. Pappe in der gleichen Größe ausgeschnitten und die ausgedruckten Zaunelemente aufgeklebt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HO-Bahn-Fahrer