HO-Bahn-Fahrer
HO-Bahn-Fahrer

windigipet.de

Widerstandsachsen selbst gemacht - nicht immer trivial (Thu, 09 Apr 2020)
Werte WDP Stammtischler, nachdem man ja am Billigsten aus Anderer Fehler lernt, hier ein cautionary tale... Wenn es keine käuflichen Widerstandsachsen zur Belegtmeldung gibt, überbrückt man die Isolierung  der Achsen/Räder halt einfach mit einem mit Le...
>> Mehr lesen

Re: Anfänger Automatik Pendelstrecke (Thu, 09 Apr 2020)
Hallo Willi, wenigstens mit dem Schnelleinstieg g e n a u lesen und dazu die PDF von Stefan als "bildhafte" Erklärungen, damit müsste eigentlich jeder Anfänger weiterkommen. Natürlich muss man selbst Stück für Stück weiterarbeiten und probieren - dann...
>> Mehr lesen

Ladenportal zwischen 2 Ebenen erstellt

Ich brauchte eine verkleidung zwischen 2 Ebenen im Nebenbahnhof Löhnhorst. Die Höhe war von Oberkante Trasse 1. Ebene bis Oberkante Trasse 2. Ebene 11,3 cm.

Eine Höhe für das es nichts im Fachhandel gibt.

Also Selbstbau angesagt. Es sollte eine Ladenzeile werden aus Mauerwerk und Putz.

 

Zu erst wurde eine Sperrholzplatte, d= 2 mm, mit den Fenster- und Türöffnung zu- und ausgeschnitten.

Das Mauerwerk wurde aus Schaumplatten 2 mm geritzt und angestrichen, und aufgeklebt.

Auf die restliche Fläche Holzleim aufgetragen und vollflächig mit gesiebtem Pflastersand bestrichen. Dann den "Putz" mit Abtönfarbe angestrichen. Fenster, Türen und Fensterbänke aus Eisstiele eingeklebt. FERTIG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HO-Bahn-Fahrer